Metriken: Erfahren Sie, wie Sie die Daten Ihrer digitalen Marketingstrategie messen können

Geschrieben von

Keine Lust mehr auf langsames Hosting? Klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie Digital Ocean verwenden. Erhalten Sie außerdem 100 US-Dollar für Ihr Cloud-Hosting! Erfahren Sie, wie Sie es konfigurieren, ohne auf Terminals und Codes zuzugreifen!

Jedes Unternehmen, das auf dem digitalen Markt expandieren möchte, muss seine Ziele festlegen, Metriken und wie Sie diese erreichen, denn nur mit guter Planung sind Strategien zielgerichtet und bringen gute Ergebnisse.

Besonders im E-Commerce, wo das Internet ein so volatiles und dynamisches Publikum hat, ist es notwendig, dass Unternehmen sich immer aller Änderungen bewusst sind, die sowohl ihrem Publikum als auch dem Markt selbst widerfahren können.

Aber vorher ist es notwendig, das Konzept der Metriken sehr gut zu verstehen und warum sie in Ihrem Unternehmen so wichtig sind, um im digitalen Marketing so effizient zu sein, unabhängig davon, ob der Fokus des Unternehmens darauf liegt hydraulische Klemmen oder Verkauf von Dienstleistungen.

Daher wird der heutige Text das gesamte Konzept der Metriken behandeln, wie sie funktionieren, was ihre Merkmale sind, der Unterschied zwischen ihnen und KPIs (Key Performance Indicator) sowie Nutzen und Vorteile, die bei der Investition genossen werden können.

Leads zu gewinnen, den Wert Ihrer Arbeit zu zeigen und sie in treue Kunden für das Unternehmen umwandeln zu können, ist das Ziel jedes Unternehmens, schließlich expandiert es durch Käufe und Engagement immer mehr und zeigt seinen Wert im Internet . .

Nicht nur das, sondern sogar der Verkauf von a Hubwagen Dahinter stecken Strategien, die eine bestimmte Anzahl von Verkäufen, Engagement, Shares und Reichweite anstreben, all diese Metriken, die das Unternehmen weiterbringen und helfen, die verschiedenen Werte zu messen, die das Geschäft betreffen.

Auf einfache und sehr direkte Weise können wir als Metriken die quantitativen Maße verstehen, die zur Analyse der Leistung eines Prozesses verwendet werden. Und da ein Unternehmen mehrere davon hat, ist es notwendig, dass solche Maßnahmen gut angewendet werden.

Berechnen Sie daher die Anzahl der Verkäufe im Laufe des Monats von a Handelssystem X oder die Anzahl der Personen, die weiterhin in das Flaggschiff des Unternehmens investieren, z. B. personalisierte T-Shirts, sind nur einige der Metriken, die von verschiedenen Arten von Unternehmen und dem Markt selbst verwendet werden.

Mit anderen Worten, Metriken sind hervorragende Möglichkeiten, um Entscheidungen in Ihrem Unternehmen zu treffen. Sie beeinflussen, ob eine Kampagne oder Strategie tragfähig ist oder nicht, und dienen als eine Art Kompass, der Ihnen immer zeigt, welchen Weg Sie im Moment gehen müssen.

Daher behandeln die folgenden Themen eine Reihe von Metriken und bessere Erklärungen, wie Sie sie effizient in Ihrem Unternehmen einsetzen können, das Logistik oder sogar a sein kann IT Beratung. Schauen Sie es sich ohne weiteres an.

Erkundung des Konzepts der Metriken

Der erste Schritt besteht darin, zu verstehen, wie wichtig diese Metriken in Ihrem Unternehmen sind, was bereits zu Beginn dieses Artikels eine kleine Einführung gegeben wurde. Sie sind die Grundlage jeder Entscheidung Ihres Unternehmens und wirken sich auf Ihre gesamte Planung aus.

Das bedeutet, dass, wenn eine Metrik falsch gemessen und berechnet wird, alle anderen Prozesse Ihres Unternehmens, sogar eine Werbekampagne, voreingenommen sind, wodurch die Marke versteht, dass sie profitabel oder nicht sehr rentabel ist, und eine falsche Haltung einnimmt.

Dies kann sich aus auswirken Umweltberatungsunternehmen sogar große Softwareentwickler. Genauso wichtig ist es jedoch zu wissen, wie man die Metriken von den bekannten KPIs, den bekannten Key Performance Indicators, unterscheidet.

Metriken sind nichts anderes als relevante Informationen über eine bestimmte Aktion, die das Unternehmen ergriffen hat, während KPIs die Ergebnisse einer bestimmten Aktion sind. Das heißt, man ist Kontinuität, eine Folge der vorherigen.

Aber um solche Metriken zu berechnen, benötigen Sie Datenmesswerkzeuge, die Ihnen helfen, mit so vielen Informationen über Ihre zu arbeiten SoftwareentwicklungsunternehmenSchließlich hat sich die Technologie weiterentwickelt und sollte zugunsten Ihrer Organisation eingesetzt werden.

Daher sind einige der am häufigsten verwendeten Messgeräte auf dem heutigen Markt:

Jeder von ihnen hat seine eigenen Besonderheiten und es liegt an jedem Unternehmen zu entscheiden, welches seinen Bedürfnissen am besten entspricht. Natürlich ist es möglich, mehr als ein Tool zu verwenden, es hängt alles davon ab, was das Unternehmen sucht und braucht.

Vor diesem Hintergrund gibt es nur wenige Zweifel darüber, welche Metriken auf dem Markt am häufigsten verwendet werden und wie dies jeder Art von Unternehmen zugute kommt, sogar a Spender aus Glasfaser. Sehen Sie sich die folgenden Themen an.

Die am häufigsten verwendeten Metriken und KPIs

Jetzt, da die Bedeutung von Metriken und KPIs für Ihre digitale Marketingstrategie etwas klarer ist, ist es an der Zeit, einige der am häufigsten verwendeten kennenzulernen, die einen großen Unterschied in Ihrem Unternehmen ausmachen können.

Sehen Sie sich daher unten einige an, die der Markt selbstbewusster einsetzt und die den Unterschied zwischen guten oder schlechten Entscheidungen in Ihrem Unternehmen ausmachen können Abfallwirtschaft.

01 - Durchschnittliches Ticket

Das Durchschnittsticket zeigt ganz direkt den Wert Ihrer Umsätze über einen vom Unternehmen vorgegebenen Zeitraum. Dies bedeutet, dass der durchschnittliche Gewinn pro Kampagne, Produkt oder Werbeaktion, die das Unternehmen durchführt, angezeigt werden kann.

Mit anderen Worten, es zeigt ziemlich grob, wie viel Gewinn die Verkaufsabteilung mit einem bestimmten Produkt erzielt hat. Allerdings ist darauf zu achten, da sich der Verkauf nicht immer nur auf einen Prozess bezieht, daher ist eine gewisse Sensibilität für diese Kennzahl notwendig.

02 - Rendite

Dieses Akronym steht für den Begriff Return on Investment oder auf Englisch Kapitalrendite. Es kann verstanden und gesagt werden, dass es sich um eine Metrik handelt, die angibt, wie rentabel eine Investition war, dh wie viel mit bestimmten Investitionen eingenommen wurde.

Es ist vor allem für die Marketingabteilung von Unternehmen sehr nützlich, hauptsächlich um Sonderaktionen wie Muttertag, Weihnachten usw. zu berechnen. Es ist eines der am häufigsten verwendeten auf dem Markt und es ist schwierig, Ihr Unternehmen ohne diese Metrik zu verwalten.

03 - KPL

Dieser Indikator ist die Abkürzung für Cost per Lead und ist ganz direkt der Preis, den Ihr Unternehmen zahlt, die Kosten und Ausgaben, um Leads für Ihr Unternehmen durch Content-Marketing, auch Inbound-Marketing genannt, zu generieren.

Denken Sie daran, dass Content-Marketing nichts anderes ist als die ständige Erstellung von Inhalten für das Internet, die darauf abzielen, einen Mehrwert zu schaffen und Sie zu binden, und dies ist nicht billig.

Es gibt die Fachleute, die benötigt werden, um Inhalte zu erstellen, die Seite oder Website ständig zu pflegen, sowie ständig zu filtern, was für die Öffentlichkeit interessant ist, Videobearbeitung, Inhalts- und Bilddesign, neben vielen anderen Investitionen.

04 - CAC

Dieser KPI ist dem vorherigen sehr ähnlich, aber in diesem Fall betrifft er nicht nur den Lead, sondern die gesamten Kundenakquisitionskosten. Es ist so umfassend wie das vorherige Thema, mit dem Unterschied, dass es neben vielen anderen Praktiken Interviews, die Pflege des Verkaufstrichters und Unternehmensstrategien beinhalten kann.

05 - Organischer Verkehr

Wie der Name schon sagt, misst der organische Traffic die Anzahl der Personen, die sich für den Inhalt der Seite interessieren und weiterhin das Angebot konsumieren. Sie gelangen dorthin durch Empfehlung von Google oder durch Angabe der sozialen Netzwerke der Seite.

Diese Metrik zielt darauf ab, zu verstehen, wer die Leads sind, die organisch auf der Website erscheinen, alles als Ergebnis der intensiven Inbound-Marketing-Arbeit des Unternehmens, und kann entscheidend sein, um zu entscheiden, ob es notwendig ist, die Form des Marketings zu ändern oder bezahlten Traffic einzustellen. Reichweite zu erhöhen.

Die Überwachung der Metrik ist sehr wichtig, um einfach zu wissen, ob Ihr Unternehmen in den Aktionen, die es zu fördern versucht, stark ist, Kunden und Leads anzieht, oder ob es notwendig ist, sich an andere Praktiken anzupassen oder die Strategie zu ändern.

Schlussbetrachtungen

Der heutige Text befasste sich damit, was Metriken sind und wie Sie die Daten Ihres Unternehmens messen können, um sie im digitalen Marketing zu verwenden, und untersuchte die Auswirkungen, die dies auf Ihr Unternehmen haben kann, sowie die heute am häufigsten verwendeten und effizientesten KPIs und Metriken.

Als Vorteile und Nutzen können wir erwähnen, dass Metriken das Unternehmen immer einen Schritt voraus lassen und, wie im Text einige Male erwähnt, eine größere Macht und Entscheidungsfindung ermöglichen, die normalerweise erst nach einem vollständigen Ausfall verstanden würden.

Es hilft auch, mehr Kunden zu gewinnen, die Stärken und Schwächen des Unternehmens zu kennen und mehrere Möglichkeiten zu eröffnen, wenn das Unternehmen zusammen mit den KPIs versteht, worauf der Fokus liegen sollte, um noch mehr Leads und Kunden zu gewinnen.

Nutzen Sie die im Text bereitgestellten Informationen als Orientierungshilfe und recherchieren Sie so viel wie möglich darüber, welche Kennzahlen Ihr Unternehmen verwenden kann, und nutzen Sie Ihr Segment, Ihre Realität und Ihre Essenz, um das Beste daraus zu machen.

Dieser Text wurde ursprünglich vom Blog-Team entwickelt Anlageleitfaden, wo Sie Hunderte von informativen Inhalten zu verschiedenen Segmenten finden.

Kommentar verfassen