Duda x WordPress x Wix? Was zur Hölle ist das?

Geschrieben von

Als ich meine Videos auf Youtube anschaute, stieß ich auf eine seltsame Anzeige, in der von einem Duda gesprochen wurde, der WordPress tritt. Ich mochte das Huhn mit einer Säge, aber ist Duda alles, was er verspricht?

Für süße Kunden, die einfach nur eine lokale Website für ihr Geschäft haben möchten, ohne zu viele Updates zu machen, eine DIY-Plattform wie Dudley oder Wix von Pro-Kosten. Doch der Vergleich von Duda mit WordPress ist völlig unlogisch.

Duda x WordPress

Es gibt zwei völlig unterschiedliche Plattformen, WordPress ist eine Open Source die Sie kostenlos herunterladen und auf jedem Hosting installieren. Duda ist eine kostenpflichtige Plattform, die in den Händen des Unternehmens liegt, dass Sie nicht alle Freiheiten haben, die Sie sich wünschen.

Wenn Sie WordPress verwenden, um ein Huhn mit einer Bügelsäge zu schneiden, bedeutet die Verwendung von Duda, ein Huhn mit einem Sägemesser zu schneiden. Wenn sie mit einer Website profitabel und erfolgreich sein will, muss sie sich bewusst sein, dass sie viel mehr als ein Huhn oder sogar einen Ochsen schneiden wird. Ein kleines Messer reicht nicht.

Plattformen, die unzählige Dinge versprechen, verpassen immer etwas. Ich persönlich würde WordPress nicht verwenden, um einen Online-Shop zu eröffnen oder eine One-Page-Website zu erstellen. Ich verwende WordPress, um eine Website mit regelmäßig veröffentlichten Inhalten und Artikeln zu verwalten.

Ich erinnere mich, dass ich WordPress verlassen wollte, also suchte ich nach einem CMS namens Ghost, das versprach, WordPress zu töten und der node.js-Sprache Freiheit und Geschwindigkeit zu geben. Leider hat mich der Mangel an Funktionen und Support dazu gebracht, diese Idee zu überdenken.

Duda ist jedenfalls nicht das schlimmste Übel. Ich denke eigentlich, dass es Wix ziemlich überlegen ist, aber leider würde ich nichts verwenden, was nicht wirklich meins ist.

Duda x wordpress x wix? Que diabos é isso? - duda

Dudley x Wix

Duda verspricht mehr Funktionen und mehr Freiheit als die Wix-Plattform, ich werde in diesem Punkt nicht widersprechen. Aber für Kunden, die nur eine lokale oder geschäftliche Website haben möchten, ist Wix mehr als genug, um das zu füllen.

Duda verspricht, ein glücklicher Mittelweg zwischen Wix und WordPress zu sein, aber es sieht eher aus wie ein Blogger mit einem teuren Preisschild. Verständlich für die Verwendung von AWS als Hosting, aber es stellt sich heraus, dass es nicht machbar ist, einen Dollarbetrag zu zahlen, wenn Sie es bei Wix viel billiger bekommen.

Duda x wordpress x wix? Que diabos é isso? -

Echte Vergleichstabelle – Duda x WordPress x Wix

Jede Website, die einen bestimmten Dienst anbietet, bietet normalerweise eine Tabelle mit Vorteilen im Vergleich zu anderen Konkurrenten. Natürlich zeigt jedes Unternehmen, dass sein Service besser ist als andere, auch wenn es nicht stimmt.

Lassen Sie uns nun auf ehrliche Weise eine Vergleichstabelle zwischen den Diensten zur Erstellung von Websites von Duda, WordPress und Wix präsentieren. Wenn mit einem X gekennzeichnet, bietet die Plattform einen bestimmten Service an, ansonsten gibt es einen Bindestrich.

Service verfügbarDudleyWPWix
Open Sourcex
Kostenlosx
Virtueller Laden xxx
Volle Autonomie +-x
Erstellen von Layouts x
Plugin-Erstellungx
lieb zu todex
Leichtigkeit für Kundenx
Unterstützungx
Gemeinschaftliche Unterstützungx
Benutzerfreundlichkeitxx
Für Starterxx

Ich habe es mehr zum Spaß gemacht, weil es nicht viel Vergleichbares gibt. Es gibt nichts, was WordPress nicht kann, Duda ist teuer und Wix ist besser für Anfänger. Das ist alles, was Sie über diese 3 Plattformen wissen müssen.

Du kannst kein professioneller Blogger für Wix sein und ich war schon immer angewidert von diesen Drag-and-Drop-Plattformen, auf denen ich nicht die volle Kontrolle habe. Aber in den Augen derer, die Leichtigkeit wollen und nicht programmieren können, wird Wix erfolgreich sein.

Aber der obige Vergleich war nicht so fair, da ich mich auf selbst gehostetes WordPress bezog, es gibt ein WordPress ähnlich wie Wix und Duda, wo die WordPress-Firma Dienste und Hosting mit Einschränkungen verwaltet.

Für einen faireren Vergleich lasse ich unten eine Tabelle, die Duda und Wix mit Service-Sites auf wordpress.com vergleicht. Vergessen Sie nur nicht, dass selbst gehostetes WordPress vollständig Open Source und frei von Einschränkungen ist.

DudleyWixwordpress.com
kostenloser PlanNur während der Testphase verfügbarSubdomain in wixsite.comKostenlose Option + Open Source
Verfügbare Themen~ 150~30 für Basisdesigner, über 600 für FortgeschritteneUnendlich
SEO-FunktionalitätBasic SEO integriertSEO-Assistent inklusiveSEO-Tools nur in Businessplänen
ImportoptionenImportieren Sie (einige) Inhalte von der SiteKeinerImport von WP, Blogger und anderen
ExportoptionenBei einigen Plänen verfügbarKeinerBasisdatenexport
Google AMPnicht unterstütztnicht unterstütztAutomatisch unterstützt, editierbar
Kein Branding auf der Websitefür alle Plänebezahlte PläneNur für Businesspläne
Berichte, AnalysefunktionenIntegrierte BasisanalyseDrittanbieteranwendungÜber JetPack eingebettete Basisanalysen
Google AnalyticsVoll unterstütztNur für BusinesspläneNur für Businesspläne
Social-Media-IntegrationAutomatisches Abrufen von Feeds und Kommentaren von FB, Twitter, Yelp usw.Verfügbar über Apps, Dashboard-ToolAuf Facebook, Twitter, Tumblr und mehr posten
LagerungUnbegrenzt3 – 50 GB, je nach Plan6-13 GB für private Pläne, unbegrenzt für Unternehmen
unterstützen, unterstützenE-Mail, Chat, TelefonE-Mail, Chat, TelefonE-Mail, Live-Chat
Plugins~ 20 Regeln, 17 E-Commerce-Plugins von DrittanbieternÜber 250 kostenlose und kostenpflichtige Apps von Drittanbietern verfügbarMehrere hundert Plugins verfügbar; kann zusätzlich hochladen
KommentareEs ist notwendig, Dritte zu verwenden (Facebook, Disqus)gebautVollständige Bewertungen
ZugehörigkeitNicht verfügbarEingebettet, einschließlich Registrierung, soziale Netzwerke, Profile, BeiträgeVerfügbar über Drittanbieter-Plugin
Projektmanagement- oder KollaborationstoolsIn bestimmten Plänen enthaltenGrundlegende Workflow-Tools enthaltenVerfügbar über Drittanbieter-Plugin
ReservierungsfunktionTerminplanung über integriertes vCitaIntegrierte Buchung mit vollem FunktionsumfangVerfügbar über Drittanbieter-Plugin
Marketing WerkzeugeKann E-Mail-Dienst verbinden, eingebettetes Social-Media-MarketingIntegriertes E-Mail-Marketing und Social Posts, plus pro PluginVerfügbar über Drittanbieter-Plugin
WerbungFacebook, Google Adwords unterstütztGoogle Adwords unterstützt, Adsense per Plugin verfügbarAdwords über Drittanbieter-Plugin verfügbar
DSGVO-KonformitätDatenschutzseite, Cookie-Benachrichtigungen, IP-Maske, Formularabonnement-BenachrichtigungEinige DSGVO-Tools verfügbarCookie-Zustimmungs-Widget verfügbar

Was ist die beste Option für ein Self-Hosting-Blog?

Ehrlich gesagt empfehle ich keine der genannten Optionen als Self-Hosting-Blog. Wenn Sie bezahlen möchten, um eine Website in den Händen eines Unternehmens zu haben, verwenden Sie am besten den Blogger von Google, der kostenlos ist und eine gute Community hat.

Wenn Sie Ihrem Projekt eher das Aussehen eines Stores oder einer Website als eines Bloggers geben möchten, kaufen Sie am besten Ihr Hosting und verwenden Sie WordPress installiert. Manchmal ist es viel billiger als jede Option wie Wix oder Duda.

Dies erfordert natürlich technisches Wissen und viel Hingabe, aber ich glaube, es wird viel einfacher sein, als alle Tricks anderer Plattformen zu erlernen. Mach einfach einen Kurs wie den Online-Geschäftsformel oder von WordPress.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, Geld auszugeben und etwas TOP zu haben, können Sie es sich ansehen Ghost Blog CMS die über die selbst gehostete Option und auch die Open Source-Option zur Installation auf Servern verfügt, auf denen Node.JS ausgeführt wird.

Kommentar verfassen